Show More

Das weite Eine

Ich verbarg die Geschichte im Geflecht des Universums

Bei dem Leporello sind Grafiken und Worte während des Papierschöpfens entstanden. Eine weiße und eine blaue Pulpe werden zusammen gebracht und ermöglichen  einen Verzicht auf weitere Drucktechniken. Es ist eine Methode bei der das Wasser eine wesentliche Rolle spielt. Durch das Fließen und Verdrängen entstehen wunderbare Überlagerungen, die eine abstrakte Geschichte zur Sprache bringen, die eine Folge, eine Veränderung ausdrücken, ohne sich ganz konkret auf ein Ereignis zu beziehen.

Größe: 27,3 × 18,5cm

Technik: handgeschöpftes Papier, Stempel

Bindung: Leporello

Material: Abaka-, Baumwollfasern, Metallplatte

Autorin/ Gestaltung: Magda Klemp

Auflage: 9

Entstehungsjahr: 2014